Archiv für den Monat September 2017

Ich hab es getan!

Ich war am letzten Wochenende wieder einmal auf dem Lillestofffestival. Wie auch die Jahre zuvor, allein und nur für mich. Na ja, so ganz allein bin ich dort ja nun nicht. Mittlerweile habe ich ganz liebe nette Mädels kennengelernt, und da die meisten wie die letzten Jahre auch im selben Hotel wie ich waren, haben wir uns direkt schon beim Frühstück getroffen. Dieses Jahr mussten wie ein leider sehr lang anstehenIMG_9415, aber Samstag Mittag gegen 12 Uhr war der Nähtisch eingerichtet und es konnte losgehen.

IMG_9416Erstmal gab es diverse Shirts für die Kinder, damit ich nicht mit leeren Händen nach Hause kommen und irgendwann, nach dem Mittagessen, dem Kaffee und dem Kuchen, konnte ich mich wirklich nicht mehr drum drücken.

Ich habe angefangen eine Tasche für mich zu nähen. Das mag ich ja gar nicht, aber Sonntag Mittag war sie dann fertig. Und ich mag sie echt gern.

Alles in allem war ein klasse Wochenende. Viel gequatscht, lecker gegessen, wenig geschlafen. Danke Lillestoff, das ihr es möglich gemacht habt, das ich so viele tolle Frauen „in Echt“ kennenlernen durfte. Auch wenn leider dieses Jahr einige gefehlt haben, es war wie immer ein toller Samstag Abend beim Italiener.

De Stoffe sind unter anderem von Snaply, sowie aus den Vorräten. Die Patches auch über längere Zeit gesammelt, und die Karabiner etc. hab ich beim Lillestofffestival geshoppt.

Der Schnitt ist von Unikati, das Ebook Bündel Bag MareiIMG_5015IMG_5018

Und weil sie für mich ist, ab zum RUMS

 

Advertisements