Archiv für den Monat September 2015

Issy Hoodie

Am letzten Wochenende hatte ich viel Nähzeit. Ich war beim Lillestofffestival in Hannover. Dort habe ich Samstag 2 Fotoworkshops bei Katrin und Sandra gemacht, und Sonntag hatte ich viel Zeit zum nähen. Zugeschnitten hatte ich pro Kind 3 Teile für den Herbst/Winter.

Heute zeige ich euch das erste Teil. Den Issy-Hoodie von FeeFee. Der Sohn liebt ihn, und hatte beim spielen im Garten sehr viel Spaß.

Die nächsten Teile folgen, also schaut gern wieder rein. Und damit mache ich zum ersten Mal beim HoT mit.

issy5 Issy1 issy4 issy2 issy3

Rums im Regen

Morgen Abend gehts los nach Hannover, zum Lillestoff.festival. Ich freu mich total und werde Samstag 2 Fotoworkshops machen, und Sonntag Zeit zum nähen haben. Ich würde mich freuen, vielleicht mit dem ein oder anderen mal ein paar Worte zu wechseln, ich hoffe ich kann meine Schüchternheit etwas ablegen, ich habe es mir fest vorgenommen.

Natürlich musste noch was zum Anziehen her. Ich habe diesmal eine Mamacita von Farbenmix genäht, aus tollem Viskosejersey von Buttinette. Passend zum Fotoworkshop der Plot aus dem Silhouette Store.

Und endlich mal wieder beim Rums dabei

say3 say say2

Juniz

Ich glaub das war bisher mein aufwendigstes Nähprojekt, welches kein Kleidungsstück ist. Ich habe allein fürs Zuschneiden der ganzen Teile 2 Abende gebraucht, und dann für das Nähen noch mal 3 Abende. Ich glaube das ist ein Schnittmuster, welches ich bestimmt NIE wieder nähen werde. Denn eins weiß ich jetzt wieder. Ich liebe Taschen, aber ich hasse es sie zu nähen. Warum tue ich mir das bloß immer wieder an? Ach richtig:

ICH LIEBE TASCHEN!!!

Diese Juniz, ist ein Geschenk für die Praktikantin in der Kita meines Sohnes. Sie war jetzt ein Jahr da, und fängt heute ihre Ausbildung zur Erzieherin an.

Vor einigen Monaten fragte sie mich, ob ich nicht auch Taschen nähen würde, sie hätte gern eine für die Schule. Ich hab dankend abgelehnt, weil: Ich hasse Taschennähen!

Dann kam unter uns Eltern die Frage auf, was schenken zum Abschied. Tja, ich habe das Material besorgt, die anderen Eltern gaben mir das Geld dafür und ich habe angefangen zu nähen. Ca. 1 Woche später war sie fertig. Das Plotterbild, ist eine Kinderzeichnung aus der Kita-Gruppe und sie hat sich riesig gefreut!

Von mir dazu, gab es aus dem Reststoff noch ein kleines Mäppchen.

Die Stoffe und alles andere was man so braucht für die Tasche hab ich bei Buttinette gekauft.

Und nun mache ich gern beim Vergessene Taschen-ebooks Sew Along von Fabulatoria mit.

juniz1 juniz3 juniz2

Geschenke für die Nichte

Am 11.09. wird meine Nichte schon 2 Jahre alt, und gewünscht war ein Puppenwagen. Da bekommt sie den Holzwagen unserer Tochter vererbt, ausgestattet mit neuem Kissen und neuer Decke.wagen2 Wagen1 wagen3

Aber so ein Puppenwagen ohne Füllung geht ja gar nicht, und deshalb wurde bei Jako-o ein Krümel bestellt. Da der aber nun mal nur mit Body bekleidet kommt, hab ich 2 Outfits für die Puppe genäht. Einmal in Blautönen und einmal in Rosatönen, beides zum kombinieren. Ich hoffe meiner Nichte gefällt ihr neues Baby. Der Body ist ein Reebok von Schnabelina, und die anderen Klamotten gibt es bei Mamahoch2

krümel2 Krümel1 krümel3 krümel4   krümel5krümel6